Erntedankfest

„Gutes tun in Wort und Tat“

Corona hat uns vor Augen geführt, wie zerbrechlich unser für selbstverständlich gehaltener Wohlstand ist.
Arbeit, Gesundheit, Versorgung – trotz alles menschlichen Schaffens bleiben sie auch Geschenk. Dankbarkeit ist deshalb eine Haltung, die uns Menschen gut tut und uns zum Lob Gottes führt.
Gleichzeitig bleibt es unsere Aufgabe, Verantwortung wahrzunehmen und Gutes zu tun – in Wort und Tat!

Kommentar verfassen