Kapelle Metten

Gottesdienste…

finden derzeit mit den dafür vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln wieder statt. Diese gestalten sich wie folgt:

  • Am 1. und 5. Sonntag im Monat um 9:30 Uhr und am 2. und 4. Sonntag um 11:00 Uhr. Am 3. Sonntag nehmen wir normalerweise am Bezirksgottesdienst in Osnabrück Teil
  • Es dürfen maximal 18 Personen am Gottesdienst teilnehmen
  • beim Eingang und Ausgang dürfen wir keine Hände schütteln oder uns umarmen
  • es gibt einen Ordnungsdienst, der dafür Sorge trägt, dass die Hände beim Eingang desinfiziert werden und das ALLE sich an die Schutzmaßnahmen halten
  • ALLE Gottesdienstteilnehmer sind gebeten, einen Nasen-Mundschutz zu tragen, sobald sie das Gelände betreten
  • es werden Teilnehmerlisten geführt, die jeweils 3 Wochen aufbewahrt werden
  • beim Eintreten in das Gebäude müssen 1,5m Abstand zwischen Menschen verschiedener Haushalte gewahrt werden.
  • das Gebäude muss nach dem Gottesdienst direkt geregelt verlassen werden. Ein Kirchencafé kann leider nicht stattfinden – auch längere Gespräche mit mehreren Leuten vor und nach dem Gottesdienst sind aktuell nicht möglich
  • auch auf dem Parkplatz bitten wir die Abstände einzuhalten
  • die Stühle sind entsprechend der Abstandsregelungen gestellt
  • wir verzichten vorerst auf Gesang, da dadurch die Infektionsgefahr deutlich erhöht ist
  • die sanitären Anlagen sind geöffnet, allerdings gelten auch hier die Abstandsregelungen und wir bitten, sich gründlich die Hände zu waschen und die Papierhandtücher zu benutzen

Ihr merkt: Ein normales Gottesdienst-Erlebnis ist das noch nicht, aber es ist mehr als der Verzicht darauf. Wir hoffen, dass Ihr Euch auf diese Schutzmaßnahmen einlassen könnt und sie verständnisvoll mittragt. Zudem hoffen wir, dass wir mit den 18 Plätzen auskommen und niemanden abweisen müssen.

Die Geschichte der Kapelle Metten:

Ursprünglich gegründet wurde der Gemeindebezirk Osnabrück/Metten bereits 1868 in Westerkappeln (NRW), genauer gesagt im Ortsteil Metten.

Die Gemeinde Metten (Mettener Str. 20, 49492 Westerkappeln) trifft sich regelmäßig sonntags zum Gottesdienst.

Da wir nur einen Pastor haben finden hier die Gottesdienste am 1. und 5. Sonntag im Monat um 9:30 Uhr und am 2. und 4. Sonntag im Monat um 11 Uhr statt. Jeweils am 3. Sonntag im Monat ist hier kein Gottesdienst, sondern die Gemeinde ist eingeladen am Gottesdienst in Osnabrück teilzunehmen.

Einige besondere Gottesdienste wie Gesprächs- oder Sing-Gottesdienste ergänzen die sonst eher traditionelle Gottesdienstform.

Daneben gibt es die Angebote Hauskreis, Bibelstunde, Frauenkreis und Gemeindegebet.

Jedes Jahr im Sommer findet auf dem Gelände der Gemeinde ein Jungschar-Camp der EmK mit bis zu 60 Kindern statt.