DER SABBAT – Leben nach Gottes Rhythmus

Heute endet die Allianzgebetswoche in Osnabrück mit einem gemeinsamem Gottesdienst um 10:30 Uhr !

Die Evangelische Allianz Osnabrück  (EAO) hat sich dazu entschieden, einen gemeinsamen Abschlussgottesdienst zu gestalten. Dieser wird in der Andreas-Gemeinde stattfinden. Wir werden also sowohl in der Christuskirche in Osnabrück als auch in Metten keinen eigenen Gottesdienst feiern.

– Im Livestream:

plug&pray, die Band unserer Gemeinde, gestaltet den Gottesdienst mit.

Hinweise zur Allianzgebetswoche findet Ihr im Anhang und unter: https://e-a-o.de/unsere-projekte/gebetswoche-2022/

Bleibt behütet und gesund,

176. Gebetswoche der Weltweiten Evangelischen Allianz

9.–16. Januar 2022: „Der Sabbat – Leben nach Gottes Rhythmus“

Gebet – auch in diesem Jahr anders.
Aber mit genauso viel Leidenschaft und Hingabe!

Die Allianzgebetswoche 2022 wird keine Aktionswoche gegen Sonntagsarbeit. Vielmehr soll es um die geistlichen Grundlagen des Engagements von Christen gehen. Inmitten einer beschleunigten Welt wollen wir neu entdecken, wie wir als befreite Menschen leben können. Täglich fokussieren wir uns auf einen Aspekt des Sabbats: Identität, Versorgung, Ruhe, Barmherzigkeit, Erinnerung, Freude, Großzügigkeit und Hoffnung. Gemeinsam betend wollen wir einander ermutigen, bereits jetzt „nach dem Rhythmus des Himmels zu tanzen“. Das ist weit mehr als spirituelle Wellness für die eigene Seele. Betend engagieren wir uns für gesunde Gemeinschaften und Kirchen.

Als Osnabrücker reihen wir uns in die weltumspannende Gebetsaktion ein. Sie wurde von der Schweizer Evangelischen Allianz erarbeitet. Wir wollen unserer Verantwortung für die Eindämmung der Corona-Pandemie Rechnung tragen. Daher verzichten wir auch 2022 weitgehend auf die üblichen Versammlungen in den einzelnen Gemeinden.

Alle Beiträge und weitere Informationen bekommt ihr hier: https://e-a-o.de/unsere-projekte/gebetswoche-2022/

„Immer willkommen“

GOTTESDIENST ZUR ERNEUERUNG DES BUNDES MIT GOTT

Zum Beginn des neuen Jahres tut es gut, sich des Bundes mit Gott neu zu vergewissern. Seit Jahren pflegen wir die Tradition, am ersten Sonntag des Jahres die Erneuerung des Bundes mit Gott zu feiern. Höhepunkt ist dabei das Gebet zur Bundeserneuerung. Wir laden herzlich dazu ein. Wir feiern den Gottesdienst heute um 11:00 Uhr in Osnabrück.

Entweder könnt ihr in Präsenz dem Gottesdienst besuchen (unter Einhaltung der aktuellen Regelungen: 3G – Abstand – Maske) oder Online per Zoom.

Silvester 2021

JAHRESSCHLUSSGOTTESDIENST

Meine Zeit – in Gottes Händen

Wir möchten herzlich zum morgigen Jahresschlussgottesdienst in Osnabrück einladen. Um 16.00 Uhr feiern wir unseren Jahresschlussgottesdienst als Hybrid-Bezirksgottesdienst.

Unsere Zeit – in Gottes Händen. Es tut gut, an der Schwelle zu einem neuen Jahr unser Leben unter der Güte Gottes zu betrachten.

Im Gottesdienst werden Euch folgende Fragen gestellt:

  • Was hat Euer Jahr 2021 ausgemacht?
  • Was war gut?
  • Was war schwierig?
  • Was davon wollt Ihr bewusst in Gottes Hände legen?
  • Und was davon möchtet Ihr mit der Gemeinde in der Zeit der Gemeinschaft teilen? Wir ermutigen Euch, mit kurzen Wortbeiträgen die Gemeinde an Eurem Leben teilhaben zu lassen!

Im Gottesdienst werden wir auch das Abendmahl feiern. In der Feier des Abendmahls vergewissern wir uns des Bundes Gottes mit uns. Alle Zoom-Teilnehmer laden wir ein, das Abendmahl mit Brot und Saft zu Hause mitzufeiern.

Es gibt das Angebot, sich eine persönliche Neujahrslosung zu ziehen.

Eine Kinderkirche oder -betreuung bieten wir nicht an.

Es gelten weiterhin die 3G-Regeln, ggf. mit Nachweis.

CHRISTVESPER, heute um 17:00 Uhr

„Gott wird Mensch – Und Du?“

Weihnachten – ich freue mich sehr darauf, auch wenn Corona uns das Feiern erschwert. Gott ist in diese Welt gekommen. Er ist da. Mitten im Leben. Mitten in der Krise.

Die Anmeldefrist für beide Präsenzgottesdienste ist abgelaufen. Aber in beiden Gemeinden haben wir noch etwas Kapazität. Der Zutritt ist nur unter 3G-Bedingungen möglich. Alle, die ihren G-Nachweis noch nicht bei uns vorgezeigt haben, halten diesen bitte beim Eingang bereit.

In beiden Gemeinde sammeln wir traditionell an Heiligabend für „Brot für die Welt“. Kuverts liegen in der Gemeinde aus. In der Christvesper in OS wird auch ein QR-Code eingeblendet, über den man direkt spenden kann.

Einladung zu unseren Weihnachtsgottesdiensten

an den kommenden Festtagen werden wir in beiden Gemeinden am Heilig Abend und am 2. Weihnachtstag gemeinsam die Geburt Jesus feiern:

Christvesper in Osnabrück
24.12.2021 um 17:00 Uhr

Christvesper in Westerkappeln-Metten
24.12.2021 um 15:30 Uhr

Weihnachtsgottesdienst in Westerkappeln-Metten
26.12.2021 um 11:00 Uhr

Die Gottesdienste werden in Präsenz unter 3G-Regeln stattfinden.

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung bis Mittwoch, den 22.12.2021 bei Pastor Olaf Wischhöfer. Entweder per Telefon: 0176/48533773 oder E-Mail: olaf.wischhoefer@emk.de

Wir freuen uns auf euch!

Die Christvesper in Osnabrück wird auch per Zoom übertragen, so daß ihr sie auch zu Hause erleben könnt.