Jesus Hinunterfolgen – da sein, wo Gott ist

In 7 Videos haben wir vieles zum Thema „Hinunterfolgen“ gehört. Die Predigtreihe zum Philipperbrief ist nun beendet. Heute haben wir daher, wie schon angekündigt, eine Zusammenfassung für euch. In der Bereitschaft hinunter zu steigen vertiefen sich unsere Beziehungen. Was ist dir in den letzten Wochen zum Philipperbrief wichtig geworden?

Schau das Video an – lese das Arbeitsblatt durch und bei allem wünschen wir, dass Gott uns segnet:

Für die Kinder geht es heute mit Josef weiter … was hat er wohl jetzt wieder erlebt und wie hat Gott seinen Plan mit Josef weiter umgesetzt? Schauen wir mal was Lotta und Paul heute herausfinden:

Wie bereits angekündigt haben wir nun Sommerpause.

 In den nächsten Wochen finden in unseren beiden Gemeinden keine Gottesdienste statt. Bitte nutzt diese Gelegenheit für den Besuch einer anderen Gemeinde oder nehmt die Möglichkeit wahr, Euch einander zu besuchen.

Hier einige Gottesdienstangebote:

  • Landeskirchliche Gemeinschaft: sonntags, 18.00 Uhr, Lange Straße 19a
  • Andreasgemeinde: … macht auch Sommerpause 😉
  • Baptistengemeinde: sonntags Livestream-GD ab 10.00 Uhr, Koksche Str. 74
  • St. Katharinen: sonntags 10.00 Uhr

Bitte beachtet die Besonderheit der Coronaregeln: I.d.R. gilt überall die Abstands- und Masken-Pflicht!

Wir wünschen einen gesegneten Sonntag !!

Am 16. August 2020 gibt es dann hier den nächsten Videogottesdienst zum Thema: „Nur wer die Sehnsucht kennt“

Nachlese zum Philipperbrief

Am kommenden Sonntag schließen wir die Philipperreihe „HINUNTERFOLGEN“ mit einer Nachlese ab: „Wo folge ich Jesus hinunter?“

Im Austausch miteinander wollen wir noch einmal zurückblicken und fragen, wo Gott uns angesprochen hat.

Dazu hat uns Pastor Olaf Wischhöfer ein Arbeitsblatt zusammengestellt. Wir laden Euch ein, sich etwas Zeit zu nehmen und Gott noch einmal zu fragen, wo er Euch einlädt, ihm hinunter zu folgen!

Sonntag wird es dann hier ein kurzes Video hier dazu geben.

Zwischen Armut und Wohlstand

Guten Morgen, heute kommt der 7. und letzte Videogottesdienst in der Predigtreihe „Hinunterfolgen“. Philipper 4, 10-20 – Zwischen Armut und Wohlstand.

Hören wir was unser Gottesdienstteam für uns vorbereitet hat:


Wie jeden Sonntag haben wir auch die Andacht zum Nachlesen für euch!

*****************************************************

Gesprächsgottesdienste zum Abschluss der Philipperreihe

Am 26.07. feiern wir unsere letzten Gottesdienste vor der 2wöchigen Sommerpause. Ursprünglich waren für den 26.7. unsere Sommerkirchen (OS) geplant. Unter den jetzigen Bedingungen haben wir daraus „Hauskirchen“ und eine „Zoomkirche“ gemacht.

Inhaltlich wollen wir die Predigtreihe zum Philipperbrief abschließen und fragen: Was geht mir nach? Was ist hängengeblieben? Wo hat Gott mich angesprochen? Wo habe ich gespürt, dass Jesus mich einlädt, ihm „hinunter zu folgen“?

Zur Vorbereitung erhaltet Ihr dafür über den Gemeinde-Email-Verteiler in der kommenden Woche eine knappe Zusammenfassung der Themen und Fragen dazu.  Falls du nicht im Verteiler bist, aber trotzdem die Zusammenfassung haben möchtest schreibe bitte eine Email an: Info@entdeckerkirche.de

In den Gottesdiensten am 26.07. wird zudem noch ein 10minütiges Video gezeigt.

In den Hauskirchen treffen sich maximal 10 Personen. (laut aktuellen Landesverordnungen). Die Teilnehmer können aus unterschiedlichen Haushalten kommen. Beim Kommen und Gehen soll eine Maske getragen werden. Am Platz kann sie abgenommen werden. Auf das Singen sollten wir noch verzichten. Trotzdem kann es ein vorsichtiger Weg zurück in etwas Normalität sein. Wir brauchen Begegnung und Austausch!

Ein extra Angebot für Familien mit Kindern bieten wir nicht an, da die meisten Familien schon in Urlaub sind.

Die Zoomkirche ist ein Angebot für die, die (noch) nicht an einem Präsenztreffen teilnehmen wollen oder können. Im Format des Videocafés haben wir damit hervorragende Erfahrungen gemacht. In der Zoomkirche können wir uns online oder mit telefonischer Zuwahl austauschen. Hier ist die Teilnehmerzähl nach oben hin offen. Die Kontaktdaten (unsere üblichen) erhaltet Ihr in der kommenden Woche.

ANMELDUNG

Wer eine Hauskirche besuchen möchte, melde sich bitte bis Do, 23.07., beim Pastor an, mit Angabe der Hauskirche (per Mail oder telefonisch)!

Mein Lebenslauf

Einen wunderbaren guten Morgen, heute geht es weiter mit dem 6. Teil unserer Reihe zum Philipperbrief – Mein Lebenslauf (Philipper 3,10-16).

Vermutlich hat jeder von uns schon einmal einen Lebenslauf verfasst. Darüber nachgedacht, welche Stationen man im Leben absolviert hat. Vielleicht denkst du jetzt gerade an eine bestimmte Station, die herausfordernd oder richtig gut war.

Heute möchte uns unser Pastor Olaf Wischhöfer mit in den Lebenslauf von Paulus nehmen. Wir dürfen gespannt sein, was wir von seinem Lauf des Lebens lernen dürfen und was es für unsren Lebenslauf bedeuten kann.

Einen gesegneten Gottesdienst dir!


Die Predigt gibt es natürlich auch zum Ausdrucken und Nachlesen.

 

 

Absage OpenAir-Gottesdienst

Liebe Gemeinden,

schweren Herzens sagen wir hiermit den morgigen Openair-Gottesdienst in Metten ab.
Es sind für den Vormittag Schauer angesagt, die es ungewiss sein lassen, ob wir die Technik aufbauen können.

Somit werden wir morgen nur in Metten um 9.30 Uhr einen Gottesdienst für max. 18 Personen anbieten.
Nach Osnabrück können wir leider nicht einladen, da die Vorbereitungen für die Schutzmaßnahmen noch nicht abgeschlossen werden konnten.
Allerdings laden wir dann um 11.00 Uhr zum Video-Café ein – im üblichen Zoom-Meeting-Raum.

Hinweisen möchte ich Euch noch auf EmK-Livestream-Gottesdienste, wie sie auf  www.emk.de beworben werden:

https://www.emk.de/kirche/gemeindeleben-in-corona-zeiten/.

Am 12.07. laden wir ein:
09.30 Uhr Gottesdienst in Metten
10.30 Uhr Video-Gottesdienst (auf unserer Homepage)
10.45 Uhr Gottesdienst in der Christuskirche (max. 43 Personen)
11.30 Uhr Video-Café (mit Live-Schaltung aus der Christuskirche)

Ich wünsche Euch einen gesegneten Sonntag. 😊

Olaf

Unser Auftrag: Wir gehen zu den Menschen, damit sie sich selbst und Christus entdecken. Als Christen wollen wir gemeinsam reifen und Verantwortung übernehmen.

Warnung vor dem Hunde

(Phil 3, 1-11)
Heute starten wir den 5. Teil der Predigtreihe zum Philipperbrief. Dabei geht es „tierisch“ zu. Paulus stellt quasi ein Warnschild auf, und dafür ist er auch nicht zimperlich in der Wortwahl! Was Paulus so auf die Palme bringt, erfahrt Ihr im Videogottesdienst:

wie immer gibt es die Predigt natürlich auch für zu Hause zum Ausdrucken und Nachlesen.

Seit letzte Woche haben wir ein Gebetsangebot für euch: Uwe Engelmann steht euch heute von 11-12 Uhr telefonisch unter der Telefonnummer 0541/84711 zur Verfügung. Wenn du Sorgen hast, Gebetsanliegen oder dich einfach segnen lassen möchtest nutze das Angebot!

Und hier schon mal eine Ankündigung für nächste Woche:
OPENAIR-GOTTESDIENST AM 5.7. IN METTEN, 11.00 Uhr

Gemeinsamer Bezirksgottesdienst auf der grünen Wiese

„… wie sehr ich mich nach euch allen sehne“, schreibt Paulus an die Gemeinde in Philippi (Phil 1,8).

Lange haben wir auf reale Treffen in der Gemeinde verzichtet. In Metten haben wir bereits am 24.05. wieder damit begonnen. Und nun starten auch die Osnabrücker. Anstelle des geplanten Openair-Gottesdienstes auf dem Willy-Brandt-Platz ziehen wir zum Start allerdings nach Metten um.

Nächste Woche werden wir Hinweise zu diesem Gottesdienst versenden und veröffentlichen, so dass Ihr Euch gut auf die Rahmenbedingungen für den Gottesdienst einstellen könnt.

Wir freuen uns sehr, einander wieder „in echt“ zu sehen und zu begegnen!

Plant den Gottesdienst fest in Eurem Kalender ein!

Gesandt und befähigt zum Brückenbauen

Guten Morgen,

heute haben wir nicht selbst einen Gottesdienst für euch vorbereitet und auch Lotta und Paul haben heute „frei“, da unser Bischof Harald Rückert einen Sendungsgottesdienst in Erfurt für ganz Deutschland gehalten hat und dieser per Video jeder Gemeinde zur Verfügung gestellt wurde:

Auch heute könnt ihr die Predigt ausdrucken und nachlesen.

Die Kinder müssen trotzdem nicht leer ausgehen, denn die Mitarbeiter des Kinder- und Jugendwerk Süd haben eine Kinder-Konferenz vorbereitet die ihr eine Woche lang hier ansehen könnt:

Infos zur KIKO online

Die Kinderkonferenz (KIKO) findet in diesem Jahr online statt!Hier geht es zur KIKO online: https://youtu.be/1K-RYMbHqc4Wichtig: Die KIKO ist nur über diesen Link verfügbar. Die KIKO geht ca. 30-40 min und anschließend kannst du oder ihr gemeinsam verschiedene Spiele und Experimente ausprobieren. Zur Vorbereitung der KIKO findest du hier ein Dokument mit Ideen!

Viel Spaß beim Spielen und Ausprobieren!

Hinunterfolgen – da sein, wo Gott ist!

Guten Morgen, heute geht es weiter mit dem 4. Teil unserer Reihe zum Philipperbrief
(Phil. 2, 1-11). In meiner Bibel ist dieses Kapitel überschrieben mit dem Titel „Freude im Dienst“ und dann die Untertitel: „Einheit durch Demut“ und „Die Erniedrigung und Erhöhung von Christus“.

Ich bin gespannt was uns unser Kinder- und Jugendreferent Pascal Mangold dazu predigen wird und wünsche allen für diesen Videogottesdienst ein offenes Ohr und Herz.

Seid gesegnet ….

Für später zum nachlesen gibts hier wie jeden Sonntag die Andacht nochmal in Schriftform.

Jungschar-Camp Westerkappeln

Eigentlich wäre jetzt das Zeltlager in Westerkappeln … bis zu 100 Kinder und Erwachsene würden sich seit heute Nachmittag dort tummeln – ihre Zelte aufbauen – gemeinsam Spass haben, biblische Geschichten hören und auf Nachtwanderung gehen.

Aber … dieses Jahr ist durch Corona irgendwie alles anders und so haben wir für euch ein Video erstellt um für euch alle zu Hause ein bisschen vom Zeltlagerfeeling rüber zu bringen:

Und zusätzlich gibt es auch noch eine kleine Anleitung für zu Hause … denn auch wenn wir jetzt gerade nicht mit euch zusammen sein können hier in Metten, so kann doch jeder für sich auch ein kleines Zeltlager zu Hause veranstalten. Dazu gibt es eine kleine Anleitung für euch … Viel Spaß !!!