Abschlussgottesdienst der Allianz-Gebetswoche

Hinter uns liegen gesegnete und lebendige gemeinsame Gebestabende! Und morgen wollen wir gemeinsam den Abschluss-Gottesdienst feiern! Gastgeber ist wie im vergangenen Jahr die Paulusgemeinde. Parallel zum Gottesdienst wird eine Kinderkirche angeboten. Wir beginnen gemeinsam in der Kirche, bevor die Kinder dann in die Kinderkirche gehen können. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt uns die Paulusgemeinde zu einem Kirchencafé ein.

In der Christuskirche findet am 20.01. kein Gottesdienst statt.

Besonderer Sonntag im Januar

Am 6. Januar feiern wir in Westerkappeln-Metten und Osnabrück den Bundeserneuerungsgottesdienst.

Dies ist eine Gottesdienstform, die auf John Wesley, den Begründer der methodistischen Bewegung zurückgeht.

Wir wollen uns in dieser Feier dankbar daran erinnern, dass wir auf den neuen Bund Gottes mit uns in Christus getauft wurden und uns bei der Aufnahme in die Kirchengliedschaft dazu bekannt haben.

Christvesper

Die Geburt

An Heilig Abend feiern wir um 15.30 Uhr Christvesper! „Die Geburt“ lautet die nächste Etappe durch die Weihnachtsgeschichte.

Im Gottesdienst mitwirken wird die Band „Plug&Pray“ und unser Chor! Und wir hören selbstverständlich die Weihnachtsgeschichte!

Eine Extra-Kinderkirche können wir in diesem Jahr leider nicht anbieten. Eltern mit kleinen Kindern können die Christvesper aber vom Eltern-Kind-Raum aus verfolgen.

Weihnachtsgottesdienst, 25.12.

Die Freude

Am 25.12. laden wir ein, um 11 Uhr mit uns in Metten (Mettenerstr. 20, 49492 Westerkappeln) einen gemeinsamen Weihnachtsgottesdienst zu feiern.

Ein traditioneller Gottesdienst mit klassischen Weihnachtsliedern und Orgelmusik. Wir feiern „Die Freude“.

Entdecke

Gestern am 4. Advent hatten wir speziell alle Kinder eingeladen die unser Gemeindeleben bereichern und sonst zur Entdeckerkirche für Eltern und Kinder oder zu den Scouts kommen.

Kerstin und Olaf Wischhöfer hatten eine tolle „Maschine“ mitgebracht und jedes Kind konnte ein Stück der Weihnachtsgeschichte entdecken.

Natürlich war das ein „Geheimnis“ und durfte besonders uns Erwachsenen nicht verraten werden. Aber wir konnten dann nach dem Gottesdienst selbst nachschauen was es zu entdecken gab.

Oh was ist denn wohl in der Kiste zu sehen ??

Etappen der Weihnachtsgeschichte

ab Sonntag möchte ich mit Euch eine Reise durch die Weihnachtsgeschichte machen, jeweils unter einem anderen Aspekt und chronologisch fortschreitend. Ich bin selbst gespannt darauf, Gott in der Weihnachtsgeschichte neu zu entdecken. Wenn Euch diese Reise anspricht, kommt doch in den Gottesdienst und bringt gerne auch Freunde, Nachbarn und Kollegen mit. image006

09.12.:  Der Aufbruch
16.12.:  Die Reise
23.12.:  Die Ankunft
24.12.:  Die Geburt
25.12.:  Die Freude
30.12.:  Ohne Happy End?

Euer Olaf Wischhöfer